Behandlungen zur Hauterneuerung

Reparieren Sie sichtbare Hautschäden und freuen Sie sich über einen glatteren, gesünderen Teint.

EINEN ANBIETER FINDEN

Hauterneuerung

Wenn Sie zu den vielen Menschen gehören, die etwas an der ungleichmäßigen Textur ihrer Haut ändern möchten – seien es Narben, Falten, vergrößerte Poren oder Dehnungsstreifen – liegt die Lösung näher, als Sie vermuten. Machen Sie sich keine Gedanken mehr darüber, ob Ihre alten Aknenarben ordentlich abgedeckt sind oder dass Ihre tiefen Falten Sie älter aussehen lassen, als Sie eigentlich sind. Freuen Sie sich stattdessen über Ihren gleichmäßigen Teint!

Mit den gezielten Behandlungen zur Hauterneuerung reduzieren Sie effektiv Anzeichen von Hautschäden und Sie verbessern das Erscheinungsbild einer ungleichmäßigen Hautstruktur, ganz gleich, wie hell oder dunkel Ihr Hautton ist. Nach nur wenigen kurzen Sitzungen wirkt Ihr Teint schon natürlich glatter, strahlender und gesünder.

Geräte zur Hauterneuerung

Die Behandlung zur Hauterneuerung von Venus Concept nutzt fortschrittliche Hochfrequenztechnologie, um Anzeichen von Hautschäden sicher zu beheben. Sie mindert das Erscheinungsbild von Narben, sichtbaren Poren, tiefen Falten, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttextur.

EIGENSCHAFTEN:

  • Technologie ist sicher für alle Hauttöne
  • Geringe Ausfallzeit
  • Kurze Behandlungssitzungen von nur 15 bis 30 Minuten

viva logo

versa logo

Häufig gestellte Fragen

Alles, was Sie über Ihre Behandlung zu Hauterneuerung wissen sollten.

VOR DER BEHANDLUNG

Hauterneuerungen werden mit Venus Viva™ oder Venus Versa™ durchgeführt.

Die Behandlung eignet sich perfekt für Personen mit Hautschäden, tiefen Falten, Narben, sichtbaren Poren, Dehnungsstreifen und/oder anderen Veränderungen der Hauttextur.

Aus Sicherheitsgründen wird von der Behandlung abgeraten, wenn Folgendes auf Sie zutrifft:

  • Interner Defibrilator/Schrittmacher oder ein anderes aktives elektrisches Implantat im Körper
  • Aktive Erkrankungen des Behandlungsbereichs (z. B. Ausschlag)
  • Vorgeschichte von Hauterkrankungen oder sehr trockener Haut
  • Aktuelle Krebserkrankung oder -vorgeschichte (einschließlich prämaligner Leberflecken)
  • Schwere gleichzeitig auftretende Erkrankung (z. B. Herzstörungen)
  • Schwangerschaft oder Stillen
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Vorgeschichte mit Erkrankungen im Behandlungsbereich, die durch Wärme stimuliert werden (z. B. Herpes)
  • Schlecht eingestellte endokrine Erkrankungen (z. B. Diabetes)
  • Einnahme von Blutverdünnern
  • Gesichtsstraffung oder Eingriff am Augenlid in den vergangenen 3 Monaten
  • Behandlungen zur Hauterneuerung oder chemische Peelings in den vergangenen 3 Monaten
  • Kosmetische Injektionen in den vergangenen 2 Wochen
  • Einnahme von Ibuprofen, Paracetamol oder anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern innerhalb der letzten Woche vor Behandlungsbeginn
  • Chirurgischer Eingriff in den vergangenen 6 Monaten
  • Behandlung auf Tattoos oder Permanentmakeup
  • Übermäßig gebräunt

Ja. Venus Concept-Behandlungen zur Hauterneuerung verwenden eine Technologie, die für alle Hautfarben sicher ist, auch für dunklere.

Die meisten Personen erhalten 3 bis 4 Behandlungen pro Bereich. Die genau Anzahl ist abhängig von der jeweiligen Person und dem zu behandelnden Bereich.

Die Behandlungen finden im Abstand von 4 Wochen statt.

Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Haut sauber ist. Tragen Sie vor der Behandlungssitzung keine Lotionen, Cremes, Parfums, Puder oder Makeup auf und vermeiden Sie Sonnenbaden. Entfernen Sie allen Schmuck in der Nähe des Behandlungsbereichs. Ist der Behandlungsbereich übermäßig behaart, rasieren Sie vorher. Außerdem sollten Sie Informationen zu Ihrer medizinischen Vorgeschichte griffbereit haben, die behandelnde Person wird Sie wahrscheinlich dazu befragen.

WÄHREND DER BEHANDLUNG

Jede Sitzung dauert 15 bis 30 Minuten, je nach zu behandelndem Bereich.

Sie werden kleine Einstiche sowie einen Blitz auf der Haut spüren. Ihr Gesicht fühlt sich dann warm an, wie ein Sonnenbrand.

Die Behandlungen zur Hauterneuerung von Venus Concept fühlen sich möglicherweise etwas unangenehm an, sind aber nicht schmerzhaft. Sie werden intensive Wärme spüren, wie bei einem Sonnenbrand, und Ihr Gesicht wird unmittelbar nach der Behandlung rot sein. Bei aggressiveren Behandlungen bekommen Sie möglicherweise eine Betäubungscreme zum Auftrag auf die Haut, um die Behandlung angenehmer zu gestalten.

NACH DER BEHANDLUNG

Ihre Haut wird danach rot sein und sich warm anfühlen, wie bei einem Sonnenbrand. Das Gefühl können Sie lindern, indem Sie sich Luft zufächeln oder diesen Bereich kühler Luft aussetzen. Tragen Sie jedoch in den folgenden 24 Stunden keinesfalls etwas auf Ihre Haut auf, auch kein Leitungswasser. Das warme Gefühl sollte innerhalb von 24 Stunden verflogen sein.

Ja, aber nur für 24 Stunden nach der Behandlung (im Falle von aggressiveren Behandlungen bis zu 5 Tage). Das unterscheidet sie von Laserbehandlungen, bei denen die Ausfallzeit bis zu 10 Tagen dauern kann. Ihre Haut wird 24 Stunden lang gerötet sein. In dieser Zeit sollten Sie nichts auf die Haut auftragen – das gilt auch für Wasser und Schweiß, also kein Hot Yoga oder andere schweißtreibende Aktivitäten. Nach 24 Stunden können Sie Makeup auftragen und Ihr normales Hautpflegeregime aufnehmen. Sie sollten eine Sonnencreme (mit einem Lichtschutzfaktor von wenigstens 30) auftragen, idealerweise ein Produkt ohne Chemikalien. Vermeiden Sie zwei Tage nach der Sitzung anstrengende Tätigkeiten und heiße Bäder oder Massagen des Behandlungsbereichs. Bitte achten Sie darauf, dass die Haut sauber und vor Sonne geschützt ist. Meiden Sie Sonnenbäder.

Nach der letzten Behandlung werden sich die Ergebnisse weiter verbessern. Je nachdem, wie Ihre Haut reagiert, sind möglicherweise ungefähr alle sechs Monate kleine Korrekturen erforderlich.

Wenn sich Ihre Haut warm anfühlt, können Sie mit einem Ventilator kühlen. Vermeiden Sie es, den Behandlungsbereich zu berühren oder zu kratzen. Tragen Sie 24 Stunden lang weder Lotion noch Makeup oder anderes auf Ihre Haut auf, das gilt auch für Wasser. Nach 24 Stunden sollten Sie eine Sonnencreme (mit einem Lichtschutzfaktor von wenigstens 30) auftragen, idealerweise ein Produkt ohne Chemikalien. Vermeiden Sie außerdem zwei Tage nach der Sitzung anstrengende Tätigkeiten und heiße Bäder oder Massagen des Behandlungsbereichs. Bitte achten Sie darauf, dass die Haut sauber und vor Sonne geschützt ist. Meiden Sie Sonnenbäder.

Nein. Sie sollten nach der Behandlung 24 Stunden verstreichen lassen, bevor Sie Makeup oder Lotion auftragen.

Echte Menschen. Echte Ergebnisse.

Außergewöhnliche Ergebnisse sprechen für sich

INDIKATIONEN:

Venus Versa™ ist ein Multifunktionsgerät mit CE-Zeichen für ästhetische und kosmetische Verfahren. Die Applikationsgeräte SR515 und SR580 verfügen über ein CE-Zeichen zur Behandlung von epidermalen und kutanen pigmentierten Läsionen und kutanen vaskulären Verletzungen Die Geräte HR650/HR650XL und HR690/HR690XL verfügen über ein CE-Zeichen für die Entfernung ungewollter Haare und eine stabile langfristige oder permanente Haarreduzierung für Fitzpatrick-Hauttyp I-IV Das Applikationsgerät AC Dual verfügt über ein CE-Zeichen zur Behandlung von Akne. Das Applikationsgerät DiamondPolar™ verfügt über ein CE-Zeichen für die nicht-invasive Behandlung von mäßigen bis starken Gesichtsfalten bei Fitzpatrick-Hauttypen I-IV Das Applikationsgerät OctiPolar™ im System Venus Versa™ verfügt über eine CE-Zeichen für temporäre Körperformung durch Hautstraffung, Umfangsreduktion und Cellulite-Reduktion. Das Applikationsgerät NanoFractional RF™ (Viva) verfügt über ein CE-Zeichen für dermatologische Verfahren zur Ablation und Erneuerung der Haut.

Venus Viva™ verfügt über das CE-Zeichen für dermatologische und chirurgische Eingriffe, die Ablation und Erneuerung der Hautoberfläche erfordern sowie zur Behandlung mäßiger bis schwerer Gesichtsfalten und Rhytiden bei den Fitzpatrick-Hauttypen I-IV mit dem Applikationsgerät DiamondPolar™.

Finden Sie einen von Venus zertifizierten Arzt in Ihrer Nähe

Suchen Sie nach einem Anbieter in Ihrer Nähe und erfahren Sie mehr über die nicht-chirurgischen Behandlungen mit ARTAS®, NeoGraft®, Venus Versa™, Venus Legacy™, Venus Velocity™, Venus Freeze Plus™, Venus Fiore™, Venus Viva™, Venus Heal™ und Venus Glow™.

ANBIETER FINDEN